folge 110 #COVID-19

Das Coronavirus COVID-19 oder auch als SARS-CoV-2 bezeichnete Virus ist sprichwörtlich in aller munde. Unsere Existenzen werden bedroht, nicht nur gesundheitlich, sondern auch wirtschaftlich. Im privaten Alltag machen wir uns auch schon so manche Gedanken wie wir die nächste Zeit um die Runden kommen sollen. Wie sieht es eigentlich in dieser außergewöhnlichen Zeit „abgesehen vom Klopapier“ mit der Lebensmittelversorgung aus? Und rückt die Landwirtschaft vielleicht jetzt endlich in ein besseres Licht? Eine spannende folge in einer spannenden Zeit, seid gespannt.

Bleibt gesund, euer farmcast mit Peter, Thorsten und Jessica

folge 109 #volodrone

Eine unbemannte, elektrisch angetriebene Drohne für die Landwirtschaft ist heute unser Thema. Wir hatten das Glück, auf der Agritechnica 2019 mit Florian Reuter (CEO) von Volocopter über die Hintergründe der VoloDrone zu sprechen.

folge 95 #bewegung

Hinter vielen Bewegungen gegen politische Entschlüsse oder Verordnungen steckt mehr als der erste oberflächliche Blick vermuten lässt. Auf viele Bürger mögen manche Proteste oder Demonstrationen unverständlich und absurd wirken, befasst man sich aber tiefer mit der Thematik und den komplexen Zusammenhängen, versteht man schnell welche Auswirkungen und Folgen politische Entscheidungen nicht nur für die Landwirtschaft, sondern auch für uns Bürger haben. Wir sehen uns heute zwei Bewegungen genauer an.